Fässerstapeln spezial

Land: Niederlande

Datum: Mai 2017

Der Kunde war auf der Suche nach einer Lösung für einige Problempunkte bezüglich des Kittings (Stapeln von Fässern)

  • Wie kann ich dafür sorgen, dass zwei Produkttypen auf eine Palette kommen?
  • Wie kann ich die Fässer sicher transportieren?
  • Wie sorge ich dafür, dass die Deckel der Fässer sauber bleiben?

Wir überraschen den Kunden mit unserem für ihn völlig neuen Ansatz und lieferten eine Lösung, die nicht nur flexibel, sondern auch noch billiger war!

Was war unser Ansatz?

Ein Fass wiegt 200 Kilogramm. Zwei Fässer mussten auf eine Palette kommen. Außerdem musste der Deckel gegen Verschmutzung geschützt werden. Der Kunde fragte nach einer Haubenstrech-Lösung. Die Folie wäre aber nicht in der Lage, zwei Fässer von 200 kg beim Auftreten von Kalamitäten zu schützen. 

Wir boten eine Lösung durch Umreifung an. Die Fässer werden gut beieinander gehalten und der Deckel wird gegen Verschmutzung geschützt.

 

Welche Lösung hat Willems Baling geliefert?

Ein Roboter, der die Fässer mit einem Etikett versieht, sie auf eine Palette stapelt und den Deckel mit einem Karton beschützt. Dann werden die Fässer umreift. 

Was hat der Kunde daraus gewonnen?:

  • Eine sichere Lösung; 
  • Billiger als Haubenstrech;
  • Eine nachhaltige Maschine.

Zusammengefasst: eine kompakte Aufstellung, die sich für viele kundenspezifische Lösungen eignet.

Fässer stapeln

Dieses Video zeigt die Möglichkeiten des Fässerstapelns. Die Fässer werden mit Folie versehen worauf der Kunde für Werbezwecke sein eigenes Logo drucken lassen kann.